Sponsoren unterstützen den TSV Gangkofen bei der
Anschaffung eines Defibrillators auf dem Sportgelände Heiligenbrunn

 

Wie kürzlich berichtet hat der TSV Gangkofen einen Defibrillator angeschafft und im Sportheim der Abteilung Fußball installiert. Hier der zugehörige Artikel.

Bei der Anschaffung des Defibrillators wurde der TSV Gangkofen durch mehrere Sponsoren unterstützt. Vor ein paar Tagen traf sich nun die Führung des TSV mit einigen der Sponsoren zu einem Lokaltermin, bei dem der Defibrillator in Augenschein genommen werden konnte und bei dem sich der TSV für die gewährt Unterstützung bedankte.

Aedbegutachtet02Vertreter des TSV mit den Sposoren bei der Begutachtung des neu installierten Defibrillators:
v.l.: Beate Asam (Fördererverein Gangkofen e.V.), Peter Stöger (Abteilungsleiter Sparte Fußball),
Sabrina Deieritz (Steinmetz Deieritz, teilweise verdeckt), Renate Rackerseder-Nossow (Raumgestaltung Nossow),
Siegfried Herrnreiter (Elektro Herrnreiter), Josef Wotzinger (Landtechnik Wotzinger) und
Hermann Hühnerbein (Vorstand TSV Gangkofen)