Wieder zahlreiche Besucher beim Marktplatzfest

Wettergott meinte es gut mit Gangkofen

 

Über voll besetzte Plätze freuten sich die Verantwortlichen des Fördervereins der Sportjugend des TSV beim diesjährigen Marktplatzfest.

Der TSV, der Obst- und Gartenbauverein, der Binafischereiverein und die Klosterbrauerei Seemannshausen hatten alle Hände voll zu tun, um die Gäste, die die zahlreich bereitgestellten Garnituren bis zum letzten Platz besetzten, zu bedienen. Dank des angenehmen und warmen Wetters konnte die Nacht zum Tag gemacht werden. Für die richtige Musik sorgte im Zelt Waldemar Leirich, für die Jugend wurde die Discomusik am unteren Marktplatz zum abendlichen Treffpunkt. Die „Kiddy-Dancer“ zeigten erstmals ihr neues Programm „Wir fliegen!“. Wer seine Treffsicherheit prüften wollte, hatte an der Torwand Gelegenheit dazu. Den kleinen Gästen wurde es nicht langweilig, war doch eine große Hüpfburg aufgebaut, die immer gut belegt war. Zudem konnten sich die Kinder schminken lassen oder an der Tombola ihr Glück versuchen. „Dank der vielen freiwilligen Helfer, denen wir für die Unterstützung sehr herzlich danken, konnten wir unsere Besucher bestens und schnell bedienen. Wir sind sehr zufrieden, es herrschte eine ausgelassene und gemütliche Stimmung unter den vielen Gästen!“, zogen TSV-Vorsitzender Hermann Hühnerbein und Sportjugend-Fördervereinsvorsitzende Manuela Eberle eine positive Bilanz.

 

Unsere Bilder Zeigen einige Eindrücke vom Abend

Besucher 

Huepfburg


kiddydancers

 

Kinderschminken

IMG 1442

IMG 1444

 IMG 1450

 

IMG 1463

 

IMG 1467

 

IMG 1469

 

IMG 1482