Fußball-Jugend (KW12)

Kurzberichte von Spielen der Fußballjunioren.

D-Jugend 24.03.2017 TSV Triftern - TSV Gangkofen 1:5
Im ersten Punktspiel nach der Winterpause kontrollierte man Ball und Gegner fast die gesamte Spielzeit über. Die Vorgaben vom Trainerteam Häglsberger/Loth "Zweikämpfe gewinnen", "sicheres Passspiel", "laufbereit sein" wurden super umgesetzt, so dass es schon zur Pause 0:4 und am Ende des Spieles 1:5 für den TSV Gangkofen stand. Mit dieser gezeigten Leistung kann man guten Mutes in die nächsten Spiele gehen. Torschützen:.Elias Koppermüller 2x, Maximilian Loth 3x

C-Jugend 25.03.2017 TSV Gangkofen – SV Malgersdorf 6:0
Der TSV konnte schon in der ersten Spielminute das 1:0 erzielen. Dominik Niederwieser kam über die linke Seite und netzte ein. Nur zehn Minuten später kam Sascha Draht zum Abschluss, 2:0. Der SV Malgersdorf findet einfach nicht zum Spiel. Der TSV ließ einfachen den Ball laufen, und in der 25. Spielminute konnte Sascha Draht zum 3:0 erhöhen. Kurz vor der Halbzeit, konnte auch Dylan Macdonald noch zu Abschluss kommen, 4:0. Auch in der zweiten Halbzeit, hatte der TSV Gangkofen viele Torchancen, konnten aber nicht eingenetzt werden. In der 47. Spielminute konnte Dylan Macdonald das 5:0 erzielen. In der 60. Spielminute, kam Sebastian Buchauer über die Linke Seite und setzte das 6:0.

A-Jugend 25.03.2017 TSV Gangkofen – SV Malgersdorf 1:2
Die Hausherren waren über 90 Minuten die spielbestimmende Mannschaft, verpassten es jedoch, die Überlegenheit in Tore umzumünzen. In der 2. Halbzeit geriet man durch 2 Kontertore mit 0:2 in Rückstand. Kurz vor Ende der Partie konnte Christoph Armann noch auf 1:2 verkürzen. Überschattet wurde das Spiel durch den Kreuzbandriss von Mario Mandl, der nach dem Wadenbeinbruch von Kapitän Stefan Fuest nun der nächste herbe Ausfall der Gangkofner ist.