TV Geiselhöring - TSV Gangkofen 5:2 (2:0)

Verdiente 5:2 Niederlage für die Binataler

Eine verdiente Niederlage kassierte der TSV Gangkofen beim TV Geiselhöring, bei dem die Heimmannschaft von der ersten Minute an volles Tempo spielte und die Binataler immer einen Schritt zu spät kamen.

Bereits in der 1. Minute über den starken Alschinger nach Flanke von links ging die direkt Abnahme von Strohmeier knapp vorbei. Geiselhöring drückte weiterhin die Gastmannschaft in die eigene Hälfte und hatte daher immer wieder Chancen, die aber nicht zwingend waren. Dann aus den nichts der erste richtige Angriff von Gangkofen, wobei sich Koppermüller im Strafraum bis ans fünfereck durchspielte, aber dann am Torwart Maier scheiterte. Gleich darauf ging ein Schuss aus 20 Metern von Christ Robert knapp vorbei. Als man dachte Gangkofen könnte sich ein wenig von dem Druck der Heimmannschaft befreien, nutzte Alschinger einen Ballverlust von Pollak Jonas und lief alleine auf Torwart Krautner zu, der legte dann quer zu Biersack, der brauchte dann in der 17 Minute denn Ball nur noch ins Tor schieben. Es dauerte nicht lange bis wiederum eine Uneinigkeit in der Gangkofener Abwehr in der 28 Minute durch einen Kopfball von Lulzin Mula zum 2:0 führte. Geiselhöring bestimmte nun klar das Geschehen und Gangkofen konnte froh sein das es mit nur einer 2:0 Führung in die Pause ging.

Nach dem Anpfiff zur 2. Halbzeit war das Spiel nach 10 Minuten für Geiselhöring entschieden. Den bereits in der 48 Minute erzielte Nicolai Reumann das 3:0 und in der 55 Minute Luzlin Mula das 4:0. Beide mal waren die Gangkofner anscheinend noch in der Kabine den die Geiselhöringer konnten sich ohne Gegenwehr bis kurz vors Tor durchspielen. Geiselhöring nahm nun das Tempo raus und somit kamen die Gangkofener besser ins Spiel und konnten in der 63 Minute durch Christ Robert und in der 81 Minute durch Koppermüller Michael auf 4.2 verkürzen. Den letzten Treffer erzielte dann in der 90 Minute wiederum Markus Biersack zum auch in dieser Höhe verdienten 5:2 Sieg für den TV Geiselhöring.

Weitere Infos zum Spiel gibt's hier.