Fußball-Jugend (KW 40)

Kurzberichte von Spielen der Fußballjunioren.

B-Jugend 1.10.2017 TSV Gangkofen – (SG) SV Schönau II 1:1
In einem zähen Spiel kam der TSV nur langsam in die Gänge. Es war geprägt von Fehlpässen im Aufbauspiel sowie die fehlenden Kombination im Doppelpassspiel, jedoch ging man mit 0:0 in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff kam die kalte Dusche, als wie gegen Kirchberg ein langer Ball das 1:0 bescherte. Lucas Schöfberger konnte den ersten Schuss sehr gut parieren, gegen den Abstauber danach war er machtlos. Danach stellte das Trainerteam Stoyhe/Fisinger auf 3er Kette um, so dass man nochmal nach vorne Druck machen konnte. Die Mannschaft zeigte eine riesen Moral und kämpfte gegen die Niederlage. 5 Minuten vor Schluss wurde man belohnt, als Janes Unverdorben einen schier unerreichbaren Ball nachging und diesen kurz vorm TW weg spitzeln konnte, sodass dem TW nur noch die Möglichkeit blieb den Spieler klar zu foulen. Den fälligen Strafstoß verwandelte TW Lucas Schöfberger in eiskalter Torjägermanier. Durch dieses Remis konnte man einen weiteren Platz gut machen und möchte am Freitag in Julbach/Kirchdorf weiter auf Punktejagd gehen.

A-Jugend 3.10.2017 TSV Gangkofen – SSV Wurmannsquick 2:2
Wie bereits in der Vorwoche war auch diese Woche das große Problem der TSVler, die sich zahlreich bietenden Chancen in Tore umzumünzen. Das 1:0 durch Christoph Armann wurde noch in der 1. Halbzeit von Wurmannsquick egalisiert. So ging man mit 1:1 in die Pause. In der 2. Hälfte wollten die Hausherren das Spiel mit der Brechstange für sich entscheiden und ließen ihren Kombinationsfußball vermissen. Dennoch gelang noch der 2:1 Führungstreffer für Gangkofen durch Julian Fußeder, der aber postwendend wieder durch den SSV ausgeglichen wurde. Erfreulich war das Comeback nach 1 1/2 Jahren Verletzungspause von Michael Röhrich, der aufgrund der zahlreichen Absagen an diesem Tag in die Bresche springen musste. Kurz vor Ende der Partie musste Goalie Alex Zinnhobler verletzt ausgewechselt werden, er wurde durch Youngster Lucas Schöfberger ersetzt.

D1-Jugend 4.10.2017 FC-DJK Simbach – TSV Gangkofen 0:3 (Landkreispokal Achtelfinale)
Ohne Angst und Nervosität, befand man sich schnell im Spiel gegen den FC DJK Simbach. Die Zweikämpfe wurden gut angenommen und man schaffte es, den Gegner über die gesamte Spielzeit hinweg vom Tor wegzuhalten, einzig allein die Chancenauswertung verhinderte einen höheren Sieg. Torschützen: 2 x Maximilian Loth, Elias Koppermüller

D1-Jugend 6.10.2017 TSV Gangkofen – (SG) TSV Triftern 7:3
Gegen den Tabellennachbarn aus Triftern, hatte man sich einiges vorgenommen, so dass man zielstrebig und konzentriert ins Spiel ging. Es entwickelte sich ein von Gangkofener Seite ein gutes Fußballspiel. Mit dem Resultat von 4:0 bis zur Halbzeit war die SG Triftern noch gut bedient, einzig allein die Chancenverwertung ließ an diesen Tag zu wünschen übrig. Torschützen: 3 x Elias Koppermüller, Maximilian Loth, Franze Fußeder, Maximilian Paul, Philipp Monteleone

D2-Jugend 6.10.2017 SV Malgersdorf – TSV Gangkofen 8:2

B-Jugend 6.10.2017 FC Julbach-Kirchdorf – TSV Gangkofen 4:1
Die junge Gangkofner Mannschaft fand von Anfang an gegen die spielstarke und körperlich überlegene Heimmannschaft nicht ins Spiel. Die Gäste agierten zu passiv, wirkten regelrecht eingeschüchtert durch die engagierte Leistung der Heimelf. Durch Kampfgeist und eine schlechte Chancenauswertung der Julbach-Kirchdorfer konnte man bis kurz vor der Halbzeit das 0:0 zu halten und hätte sogar durch zwei Großchancen durch Janes Unverdorben das Spiel auf den Kopf stellen können. Allerdings kassierte man in der 34. Minute, nach einem Angriff über die linke Abwehrseite den Treffer zum 0:1 aus Sicht des TSV. Nachdem schnellen 2:0 nach der Halbzeit konnte man sich kaum mehr befreien und konnte sich beim überragenden Schlussmann Lucas Schöfberger bedanken, dass man in der 2. Spielhälfte "nur" 3 Gegentore kassierte. Dem TSV-Goalie war es auch überlassen durch einen Foulelfmeter das zwischenzeitliche 3:1 zu erzielen. Jetzt heißt es dieses Spiel schnell abzuhaken und nächste Woche Zuhause gegen die JFG Oberes Rottal wieder alles zu geben.

E2-Jugend 7.10.2017 TSV Gangkofen – (SG) TSV Massing 2:9

E1-Jugend 7.10.2017 TSV Gangkofen – (SG) TSV Massing 2:2

A-Jugend 7.10.2017 TSV Gangkofen – (SG) TSV Ulbering 1:3