Fußball-Jugend (KW 41 - 42)

Kurzberichte von Spielen der Fußballjunioren.

D1-Jugend 13.10.2017 TSV Gangkofen – TSV Massing 3:0
In der ersten Halbzeit wollte keine rechte Spiellust aufkommen, zu viele Einzelaktionen und kein Kombinationsspiel. Mit einer knappen Halbzeitführung mussten sich die Gangkofener gegen einen auf nur verteidigenden Gegner begnügen. Im weiteren Verlauf konnten dann die Gangkofener die Spielvorteile in Tore umsetzen. Torschützen: 2 x Maximilian Loth, Markus Männer

D2-Jugend 13.10.2017 FC-DJK Simbach – TSV Gangkofen14:1

E1-Jugend 14.10.2017 TSV Gangkofen – (SG) FC Kirchberg 2:3
Leider verbuchte unsere E1 Mannschaft gegen die gleichstarke SG Kirchberg die erste Niederlage im Heimischen Stadion und in dieser Saison. Vor zahlreichem Publikum ging der TSV Gangkofen zwar mit einer 1:0 Führung in die Halbzeitpause, doch leider konnten sie sich in Durchgang zwei nicht mehr richtig durchsetzen. Kirchberg spielte clevere Konter und erzielte so auch den Ausgleich und ein paar Minuten später sogar das 2:1. Gangkofen versuchte nochmals alles und wurde auch durch eine schöne Einzelleistung zum verdienten 2:2 belohnt, doch leider wurde es in letzter Sekunde nochmals dramatisch. Kirchberg bekam trotz abgelaufener Zeit noch einen Eckball zugesprochen, was aus Gangkofener Sicht leider zur Niederlage führte. Trotz zwei wichtiger Ausfälle und taktischer Umstellung zeigten unsere Jungs ein schönes, intensives und spannendes Fußballspiel mit leider dem falschem Ergebnis.

E2-Jugend 14.10.2017 TSV Gangkofen – (SG) FC Kirchberg 0:12

A-Jugend 14.10.2017 SV Malgersdorf – TSV Gangkofen 3:2

B-Jugend 15.10.2017 TSV Gangkofen – JFG Oberes Rottal 1:8

D1-Jugend 20.10.2017 (SG) TSV Rotthalmünster – TSV Gangkofen 5:3
Ohne Auswechselspieler und mit 2 angeschlagenen Spielern ging man in die Partie gegen Münster. Die raue, teils unfaire Spielweise von Münster lag den Gangkofener Spieler überhaupt nicht, so dass man mit einem Rückstand in die Pause ging. Mit 2 vermeidbaren Fehlern gleich nach Wiederbeginn, die zu Toren führten, schien das Spiel für die Gangkofener schon erledigt. Als man jedoch noch auf 5:3 verkürzen konnte, keimte noch einmal Hoffnung auf, aber die Zeit genügte nicht mehr, um den Ausgleich zu erzielen. Torschützen: 3 x Elias Koppermüller

D2-Jugend 20.10.2017 TSV Gangkofen – (SG) FC Kirchberg 1:2

E1-Jugend 21.10.2017 SC Falkenberg – TSV Gangkofen 0:14

A-Jugend 21.10.2017 TSV Gangkofen – (SG) SV Peterskirchen 5:0
Im Flutlichtspiel am Samstagabend fuhren die TSVler einen lockeren 5:0 Sieg ein. Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können, hätte man die sich bietenden Chancen besser genutzt. Torschützen: 2x Thomas Wolf, Christoph Armann, Niklas Hellenbarth und Julian Fußeder

B-Jugend 22.10.2017 SV Hebertsfelden – TSV Gangkofen 6:0
Es zieht sich langsam wie ein roter Faden durch die Saison. Man konnte in der ersten Halbzeit sehr gut dagegenhalten und es wäre nicht mal unverdient gewesen, wenn der TSV in Führung gegangen wäre. Allerdings kam es in Halbzeit 2 wie schon so oft. 1 Tor und alles ist vorbei, es fehlt dann oft der Kampf und die Spielfreude, um so ein Spiel noch zu drehen. Deshalb musste man mit 6:0 die Segel streichen.