Pizza, Pasta und harte Einheiten!

Trainingslager des TSV Gangkofen am Gardasee

Um das vorrangige Ziel, den Klassenerhalt in der Bezirksliga West zu erreichen bereitete sich das Team des TSV 1893 Gangkofen unter der Sonne Italiens auf den Rückrundenstart vor. Die Wahl fiel auf den kleinen Ort Lugagnano, der in der norditalienischen Provinz Sona, auf halben Weg zwischen Gardasee und Verona liegt.

Spieler, Trainer und Funktionäre kamen im Hotel Antico Termine, zehn Kilometer von Verona entfernt unter. Bei frühlingshaften Temperaturen standen täglich meist zwei Trainingseinheiten auf dem Programm. In diesen fünf gemeinsamen Tagen wuchs das Team noch stärker zusammen und nutzte auch einen Abend - bevor es wieder zurück in die niederbayerische Heimat ging - zu einem Ausflug nach Verona.

Nun gilt es den Schwung aus dem Trainingslager in die Rückrunde mitzunehmen. Zunächst steht noch ein Testspiel am Samstag, den 12. März 2016 um 16:00 Uhr (Reserven 14:00 Uhr) in Dietfurt auf dem Programm, bevor es dann beim TSV Abensberg am 20. März 2016 um 14:00 Uhr zur Sache geht.

IMG 2471