TSV Gangkofen - FC Eging am See 4:3 (2:1)

Erster Sieg im ersten Spiel der Saison

In einem unterhaltsamen Saisonauftakt der Kreislage Passau fuhr der TSV Gangkofen mit einem Tor in letzter Minute gegen den FC Eging am See die ersten drei Punkte ein.

Die Partie begann wie erwartet: Gangkofen gab den Ton an und ging durch Jonas Pollak (5.) nach einer Ecke früh in Führung. Der FC Eging am See konzentrierte sich zunächst auf die Abwehrarbeit, zeigte sich aber bei Ballgewinn durchaus schnell im Umschaltspiel und versuchte mit hohen Bällen in die Spitze für Gefahr zu sorgen - dennoch fiel der Ausgleich nahezu aus dem Nichts. Nachdem Schlussmann Matthias Krautner kurz davor noch einen Freistoß klären konnte, führte die anschließende Aktion zum Ausgleich der Gäste: Matthias Buchbauer (21.) traf aus spitzen Winkel. Bei der nächsten Szene musste dann der Gäste-Schlussmann gegen den heranstürmenden Robert Christ alles riskieren und brachte ihn außerhalb des Strafraums mit einer Notbremse zu Fall – die rote Karte (38.) war die Folge. In Überzahl sahen die Anhänger des TSV Gangkofen letztlich doch noch das 2:1 (45.) vor der Pause: Michael Koppermüller, der aus kurzer Distanz einschob und nur wenige Minuten davor den Querbalken traf war der gefeierte Torschütze.

Mit neuem Elan gingen beide Teams die zweite Hälfte an. Denn gleich eine Minute nach Wiederanpfiff schafften die Gäste den 2:2 (46.) Ausgleich, bedingt durch ein Eigentor. Mit Tempo und Spielfreude ging es weiter – beide Teams hatten zwischenzeitlich das Mittelfeld aufgegeben und wechselten von Strafraum zu Strafraum. Und so sahen die Zuschauer auch weitere Tore, zunächst wieder für die Überraschungsmannschaft aus Eging am See: Ludwig tanzte Golobic Maxi aus und netzte zur 2:3 (55.) Führung ein – davor traf Robert Christ den Pfosten. In der Schlussviertelstunde ging es munter weiter. Andreas Großmann erzielte nach einer Ecke den 3:3 (81.) Ausgleich und kurz vor Schluss lies Patrick Golobic per Kopfball seine Farben zum 4:3 (88.) Heimerfolg jubeln.

Weitere Infos zum Spiel gibt's hier.