Fußball-Jugend (KW40)

Kurzberichte von Spielen der Fußballjunioren.

F1-Jugend 4.10.16 TSV Gangkofen - SSV Eggenfelden 7:1
Nach einem schnellen Rückstand gegen einen stark beginnenden Gegner haben unsere Jungs ihre Stärke bewiesen und sind in Durchgang eins mit 2:1 in die Kabine gegangen. In Hälfte zwei haben die Gangkofner gleich das Kommando übernommen und durch klasse Kombinationen noch fünf Tore nachgelegt und somit gegen Eggenfelden mit 7:1 gewonnen.

A-Jugend 4.10.16 SC Falkenberg - TSV Gangkofen 0:1
Im Abendspiel unter der Woche konnte sich die junge Truppe durch eine kämpferische Leistung über 90 Minuten verdient mit 1:0 gegen Falkenberg durchsetzen. Das Tor des Tages schoss Tobias Huber in der ersten Hälfte nach Vorlage von Spielmacher Julian Fußeder. Auf die Verteidigung und Torwart Alex Zinnhobler war an diesem Tag jederzeit Verlass.

D-Jugend 5.10.16 Landkreispokal-Achtelfinale SV Malgersdorf - TSV Gangkofen 1:2
Gegen einen harmlosen Gegner, spielte man sich eine Vielzahl von Torchancen heraus, ehe in der 24. min das 0:1 fiel. In der zweiten Halbzeit verflachte dann die Partie von Minute zu Minute. In der 42. min dann die Entscheidung für Gangkofen mit einen Fernschuss zum 0:2. Das 1:2 für den Gastgeber spielte keine Rolle mehr. Torschützen: Basti Wagenhofer, Christoph Wagner

C-Jugend 5.10.16 SSV Wurmannsquick - TSV Gangkofen 3:2
Der TSV machte schon von der ersten Minute an Druck auf das gegnerische Tor. Über die linke Seite kam ein Pass von Dominik Niederwieser auf Andre Draht, der zum 0:1 einnetzte (7. Spielminute). Doch gleich im Anschluss die Antwort der Heimmannschaft, die in der 8. Spielminute auf 1:1 verkürzten. In der 11. Spielminute dann eine Ecke für den TSV, getreten durch Sebastian Buchauer, auf seinen Mitspieler Sacha Draht, der zum 1:2 erhöht. In der zweiten Halbzeit, durch einen schnellen Konter der Heimmannschaft, erzielten sie das 2:2. Es war ein sehr spannendes Spiel, die Jungs vom TSV Gangkofen konnten dem Gegner nur bis zur 68. Spielminute stand halten, Endstand 3:2.

E1-Jugend 6.10.16 TSV-FC Arnstorf II - TSV Gangkofen 7:0
Der TSV konnte bis zur 10. Spielminute dem Gegner standhalten 1:0. Ab da liefen die Jungs nur noch dem Ball hinterher. Zur Halbzeit konnte der Gastgeber mit 3:0 in die Pause gehen. Kurz nach der Halbzeit legte Arnstorf gleich nach zum 4:0. Am Ende des Spiels mussten die Jungs vom TSV mit einer 7:0 - Niederlage heimkehren.

D-Jugend 7.10.16 FC Aldersbach - TSVGangkofen 4:2
Der Gegner ging bereits nach kurzer Zeit in Führung. Gegen körperlich und spielerisch starke Aldersbacher ging man trotz großem Kampfgeist mit einem Rückstand von 3:2 in die Pause. In der zweiten Spielhälfte verlor man nach zahlreichen Einwechslungen den roten Faden und so verlor man nach großem Kampf das Spiel mit 4:2.Torschützen: Elias Koppermüller, Maximilian Loth

E2-Jugend 8.10.16 SSV Eggenfelden - TSV Gangkofen 8:3
Der TSV begann druckvoll und kam in der zweiten Minute zu einem Lattentreffer, im Gegenzug fiel durch einen Abwehrfehler das 1:0 für den Gegner. Der TSV hatte zunehmend Schwierigkeiten mit dem sehr kleinen Platz in Eggenfelden. In der Folgezeit kassierte man noch drei Gegentreffer bis zum 4:0 - Halbzeitstand. Nach der Pause geriet man gleich mit 5:0 in Rückstand. Danach fing sich der TSV etwas und verkürzt in der 36. Spielminute durch Mathias Hamann und in der 38 Minute durch Andreas Schachtner auf 5:2. Durch einen Freistoßtreffer erhöhte der SSV postwendend auf 6:2. Gangkofen gab sich dennoch nicht auf, in der 42. Spielminute traf Mathias Hamann nur die Latte, in der 47 Minute verkürzte er dann auf 6:3. Durch zwei Konter markierte der Gastgeber den Endstand 8:3.

E1-Jugend 8.10.16 TSV Gangkofen - SSV Eggenfelden 2:2
Der TSV Gangkofen hatte den Tabellenführer zu Gast. In der 8. Spielminute hatte der Gast seine erste Ecke und Hafife Kelmendi netzte zum 0:1 ein. Der TSV ließ den Ball laufen ... in der 10. Spielminute verkürzte Eva Huber auf 1:1. Zwei Minute später, Eva Huber wieder am Ball auf der rechten Seite, erhöht auf 2:1. In der 17. Spielminute kam Hafife Kelmendi noch mal zum Abschluss, und machte den Ausgleich zum 2:2. In der zweiten Halbzeit hatte jede Mannschaft seine Chancen, nutzte sie aber nicht. In der letzten Spielminute hatte Philipp Huber vom TSV Gangkofen noch eine große Chance, aber leider nur Pfosten. Respekt an die zwei Mädchen, die die Tore für ihre Mannschaften erzielen konnten.

C-Jugend 8.10.16 TSV Gangkofen - TSV Massing 0:0
Der TSV machte schon ab der ersten Minute an Druck auf das gegnerische Tor. In der 14. Spielminute die Chance in Führung zu gehen, ein Pfostenschuss von Sascha Draht verhindert das aber. Kurz drauf, Lattenschuss von Andre Draht, irgendwie will der Ball nicht ins Netz. In der 25. Spielminute geht ein Schuss aus 20 Metern von Sascha Draht knapp über die Latte. Kurz danach, 27. Spielminute, schießt Janes Unverdorben aus kurzer Distanz aufs Tor, doch der Torwart der Gegner hält. Es war ein sehr spannendes Spiel beider Mannschaften, doch am Ende ging jeder mit einem Punkt nach Hause.

A-Jugend 8.10.16 TSV Gangkofen - SG Thanndorf 1:1
Die Heimelf konnte schon nach wenigen Minuten die Führung erzielen. Nach einem Freistoß von Max Brandstetter war es Tobias Huber, der den Ball über die Linie drückte. In der Folgezeit verpasste man es, die Spielüberlegenheit in Tore umzumünzen und so war es den Gästen vorbehalten, kurz nach der Pause ihre einzige Torchance nach einem schönen Spielzug zum Ausgleich zu nutzen.

 

Vorschau auf die nächsten Heimpiele der Jugend:

13.10.2016 19:00 Uhr A-Jugend gg Taufkirchen
14.10.2016 18:00 Uhr D-Jugend gg Pfarrkirchen
15.10.2016 12:00 Uhr E2-Jugend gg Wurmannsquick
13:00 Uhr E1-Jugend gg Hebertsfelden
18.10.2016 18:00 Uhr F1-Jugend gg Wurmannsquick
22.10.2016 14:15 Uhr C-Jugend gg Arnstorf
17:00 Uhr A-Jugend gg Massing