Fußball-Jugend (KW42)

Kurzberichte von Spielen der Fußballjunioren.

F1-Jugend 18.10.2016 TSV Gangkofen – SSV Wurmannsquick 6:3
Auch das sechste Spiel gewinnt die F1 gegen den SSV Wurmannsquick mit 6:3. Nach 10 Minuten stand es bereits 0:2 für die Gäste. Aber die Gangkofner Jungs kämpften sich in bis zur Halbzeit durch, mit verdienst zu 2:2. Im zweiten Durchgang ließen sie aber nichts anbrennen und machten mit weiteren vier Toren alles klar.

D-Jugend 21.10.2016 TSV-FC Arnstorf – TSV Gangkofen 2:2
Gegen einen guten Gegner kontrollierte man fast die gesamte Spielzeit, den Ball ,aber wie aus einem schlechten Film lag man nach 35 min mit 0:2 zurück. Trotzdem hatte man nie das Gefühl, daß sich die Mannschaft des TSV Gangkofen hängen ließ, und belohnte sich noch mit 2 schönen herausgespielten Toren zum mehr als gerechten 2:2. Torschützen:.2 x Maximilian Loth

E1-Jugend 22.10.2016 FC Kirchberg – TSV Gangkofen 5:6
Der TSV Gangkofen musste im letzten Auswärtsspiel in Kirchberg antreten. Obwohl einige Leistungsträger fehlten, ging man trotzdem optimistisch ins Spiel. Es dauerte aber nur drei Minuten, dann wurden die Gangkofner kalt erwischt. Die Führung des FC hielt bis zur 10.Minute, dann traf Eva Huber, nach einer tollen Flanke zum 1:1. Wer jetzt dachte, das Spiel würde sich drehen, wurde eines besseren belehrt. Nachdem die Gangkofner Hintermannschaft jeweils zu weit aufgerückt war, musste man drei Tore (16.,17.,18.Minute) bis zur Pause hinnehmen. Nach der Pause versuchte der TSV das Ergebnis besser zu gestalten und kassierte trotzdem das 5:1 in der 27.Spielminute. Was die wenigsten glaubten, trat aber prompt ein. Die TSV´ler zeigten eine tolle Moral und versuchten das Ergebnis zu verbessern. Nach drei Pfosten- und Lattentreffern erzielte Markus Männer in der 36. Minute das 2:5. Ab diesem Zeitpunkt erzielte der TSV in regelmäßigen Abständen seine Tore. Dem 3:5 (39.Min.) durch Luca Unverdorben, folgten das 4:5 (43.Min.) durch Eva Huber, das 5:5 (47.Min.) durch Luca Unverdorben und der Siegtreffer zum 5:6 in letzter Sekunde durch Markus Männer.

C-Jugend 22.10.2016 TSV Gangkofen – TSV-FC Arnstorf 0:1
Die Gäste aus Arnstorf machten ab der ersten Minute an Druck auf die Abwehr des TSV Gangkofen, die sehr stabil verteidigt. Es war ein sehr spannendes Spiel zu sehen. Aber so richtig gefährliche Torchancen hatte keine der beiden Mannschaften. In den Letzten Spielminuten, die Gäste aus Arnstorf im Strafraum des TSV, der Ball wurde einige Male abgeblockt von der heimischen Abwehr, doch dann konnten die Arnstorfer einnetzten zum 0:1. Der TSV versuchte es noch mit langen Bällen nach vorne, aber die Zeit war gegen den TSV.

A-Jugend 22.10.2016 TSV Gangkofen – TSV Massing 1:4
Die Heimmannschaft musste schon in der 5. Spielminute mit einem Rückstand von 0:1 starten. In der 16. Spielminute konnte der Gast noch eins drauflegen 0:2. Kurz vor der Halbzeit, in der 36. Spielminute erhöhte der Gast auf 0:3. Auch in der zweiten Halbzeit konnte der TSV Gangkofen seine Chancen nicht nutzen. In der 90. Spielminute konnte Tobias Huber durch einen Elfmeter noch das 1:4 erzielen.

 

Vorschau auf die nächsten Heimpiele der Jugend:

25.10.2016 18:00 Uhr F1-Jugend gg Taufkirchen
28.10.2016 18:00 Uhr D-Jugend gg Julbach
29.10.2016 13:00 Uhr E1-Jugend gg Taufkirchen