Fit durch den Winter

Der TSV Gangkofen bietet auch heuer wieder die Ski- und Bewegungsgymnastik an. Beginn ist heuer am Mittwoch, 19. September um 19 Uhr in der Schulturnhalle Gangkofen.

Das Winterhalbjahr ist traditionell die Zeit des Hallensports, um die notwendige Form für die Wintersportarten wie Skifahren oder Snowboarden aufzubauen, um die Fitness aus dem Sommer über die Winterzeit zu erhalten oder sogar zu verbessern. Und um die Körper- und Muskelregionen zu kräftigen, die im Sommer tendentiell vernachlässigt werden. Deshalb bietet der TSV Gangkofen seit Jahrzehnten die Ski- und Bewegungsgymnastik an. Geleitet wird sie, nun bereits in der siebten Saison, von C-Trainer Andreas Reithmayr. Beginn ist heuer am 19. September, wie immer mittwochs um 19 Uhr in der Schulturnhalle in Gangkofen. Ausgenommen sind Ferienzeiten, in denen die Halle nicht zur Verfügung steht.

In der ca. 75 Minuten dauernden Sportstunde gibt es Kräftigungsübungen für den gesamten Körper, für Arm- und Beinmuskulatur, Schultern, Bauch, Rücken und Rumpf inklusive der tiefliegenden Muskulatur. Weitere Schwerpunkte in den wechselnden Programmen sind Kondition, Gleichgewicht und Koordination. Ausgiebige Dehnübungen runden jede Trainingseinheit ab. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade in den einzelnen Übungen ermöglichen jedem Teilnehmer, die individuell optimale Belastung - je nach Fitnessstand und Tagesverfassung - zu finden. Der Unkostenbeitrag beträgt 1 Euro pro Abend, Anmeldung ist nicht nötig, einfach vorbeikommen und mitmachen. Für die Halle bitte geeignete und saubere Sportschuhe mitbringen.